» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: 253, 59, 804, n1, n82
Ab 18.06.18

Höchst: Busse 59, 253, 804, n1, n82 - Haltestelle "Euckenstraße" verlegt ab 18.06. bis voraussichtlich Oktober 2018

Die Haltestelle wird ab dem 18.06.2018, etwa 08:00 Uhr, bis voraussichtlich Oktober 2018 hinter die Einmündung Johannesallee vorverlegt. Betroffen sind die Busse 59 in Fahrtrichtung Erzbergerstraße, 253, 804 und n1 in Richtung Höchst, sowie n82 Richtung Hofheim. Grund dafür sind Straßenbauarbeiten.

Linie: 36, n3
Ab 18.06.18

Nordend: Busse 36, n3 - Haltestelle "Holzhausen-Park" ab 18.06. bis auf Weiteres verlegt

Die Haltestelle wird ab dem 18.06.2018, etwa 08:00 Uhr, bis auf Weiteres in die Holzhausenstraße in Höhe der Hausnummer 65 vorverlegt. Betroffen sind die Busse 36 in Fahrtrichtung Westbahnhof und n3 in Richtung Riedberg. Grund dafür ist der barrierefreie Ausbau der Haltestelle.

Linie: 34
19.06.18 - 19.06.18

Bus 34 - Linienwegskürzung am 19.06.

Die Busse der Linie 34 verkehren am 19.06.2018 von etwa 18:00 Uhr bis etwa 22:00 Uhr nicht zwischen "Römerhof" und "Mönchhofstraße". Grund dafür ist eine Veranstaltung.

Linie: S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8, S9
17.06.18 - 21.06.18

S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8, S9: nächtliche Änderungen vom 17.06. bis 21.06.

Es kommt jeweils zwischen 22:30 Uhr und 03:00 Uhr zu Zug- und Haltausfällen. Ersatzweise verkehren auf Teilstrecken Busse statt Bahnen. Zudem kommt es zu Fahrtzeitänderungen. Grund dafür sind Probefahrten für das neue elektronische Stellwerk.

Linie: 51, 78, n7
Ab 12.06.18

Schwanheim: Busse 51, 78, n7 - Haltestelle "Morgenzeile" in eine Fahrtrichtung verlegt

Die Haltestelle ist ab dem 12.06.2018, etwa 08:00 Uhr, bis auf weiteres in eine Fahrtrichtung verlegt. Grund für die Änderungen ist der barrierefreie Ausbau der Haltestelle.

» weitere Meldungen

Servicepaket - teaser
Unser Servicepaket

Für Ihre Anfragen, Anregungen und Kritik
gibt es unser Serviceportal.

Unser Servicepaket
RMV-Servicetelefon

069 / 24 24 80 24
täglich rund um die Uhr

Persönliche Beratung

Verkehrsinsel
Mobilitätszentrale
An der Hauptwache/Zeil 129
60313 Frankfurt am Main

Montag bis Freitag:
9 bis 20 Uhr
Samstag: 9.30 bis 16 Uhr

Verkehrsinsel - Ihre Mobilitätszentrale an der Hauptwache
RMV_10-Minuten-Garantie_140
 
10-Minuten-Garantie Sie sind an Ihrem Ziel mit mehr als 10 Minuten Verspätung angekommen? Reklamieren Sie hier Ihre Fahrt.
RSS
RSS-Feed

Alles im Überblick: laufende und anstehende Umleitungen, Sperrungen, Zusatzverkehre und sonstige Änderungen

Nahverkehrsmeldungen als RSS-Feed
Presse-Informationen
Presse-Informationen Hier finden Sie alle Presse-Informationen von traffiQ.
Linienfahrplan
Immer informiert

Mit den Linienfahrplänen von traffiQ haben Sie den Fahrplan Ihrer Linie immer in der Tasche.

Fahrpläne zum Download
Busse und Bahnen für Frankfurt

traffiQ plant, organisiert und informiert rund um den Nahverkehr

mehr Informationen über traffiQ
Sie sind hier: > Startseite > Aktuelle Meldung

20.03.2018

Linie 83: Seit Ostern fährt der Lohrbergbus

Der Lohrberg als beliebtes Ausflugsziel ist jetzt mit dem Bus an den Wochenenden in wenigen Minuten bequem und schnell zu erreichen – ganz ohne Parkplatzsorgen. Der lange Fußweg oder die stramme Steigung von den Bushaltestellen auf den Lohrberg müssen damit am Wochenende nicht mehr sein. Vor allem gibt es keinen guten Grund mehr, mit dem Auto auf den Lohrberg zu fahren und dort die Zufahrt zu verstopfen.

Der kleine blaugrüne Bus mit der Liniennummer 83, „Dein Bus zum Berg“, verkehrt von Karfreitag (30. März 2018) bis zum Tag der deutschen Einheit (3. Oktober 2018) an jedem Wochenende und an Feiertagen halbstündlich von 11.00 bis 21.30 Uhr. Start ist an der Friedberger Warte, wo Anschluss von der Straßenbahnlinie 18 und der Buslinie 30 besteht. Die Endhaltestelle ist auf dem Lohrberg-Parkplatz. Unterwegs hält der Bus noch am Bodenweg und der Unfallklinik, auf dem Rückweg auch an der Haltestelle „Heiligenstock/Lohrberg“. Aufgrund der engen Straßenverhältnisse auf dem Lohrberg kommen zwei mit Flüssiggas betriebene Kleinbusse zum Einsatz, die elf Sitzplätze und 15 Stehplätze bieten. Betreiber der Linie ist die In-der-City-Bus GmbH.

Mit dem Lohrbergbus unternehmen das Verkehrsdezernat und die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ einen erneuten Versuch, durch dieses spezielle Nahverkehrsangebot Fahrgäste im Freizeitsektor zu gewinnen.

Auf dem Lohrberg-Parkplatz wird eine neue Bushaltestelle eingerichtet und Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung werden an den Wochenenden verstärkt am Lohrberg im Einsatz sein, um Falschparken zu unterbinden und sicherzustellen, dass der Bus pünktlich auf den Berg und wieder zurück kommt.

Denn das Auto ist auf dem Lohrberg ein Problem: Ein überfüllter Parkplatz und zugeparkte enge Zufahrtwege verursachen dort leider an jedem Wochenende mit schönem Wetter Abgase und Ärger. Verkehrsdezernent Oesterling und Geschäftsführer v. Berlepsch appellieren daher an die Lohrberg-Besucher: „Nutzen Sie den Lohrbergbus und lassen Sie sich zu einem Osterspaziergang, zum Grillen oder zum In-der-Sonne-liegen einfach, bequem, und sicher auf den Frankfurter Hausberg fahren.“


Fahrpläne

Fahrplanbuchseiten Linie 83 (PDF, 0.1 MB) Haltestellenfahrplan Linie 83 (PDF, 0.2 MB) Linienfahrplan Linie 83 (PDF, 0.6 MB)

Karten

Linie 83 - Übersichtskarte (PDF, 0.7 MB) Linie 83 - Detailkarte Lohrberg (PDF, 1 MB)