Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie: RB82
Ab 16.07.18

RB82: aktuelle Störung (Stand 16.07., 10:39 Uhr)

Es kommt zu Verspätungen aufgrund einer Stellwerksstörung.

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: 30, 36, n71
16.07.18 - 20.07.18

Sachsenhausen: Busse 30, 36, n71 - Haltestelle "Lokalbahnhof/Darmst. Landstraße" verlegt

Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Bad Vilbel", "Westbahnhof", beziehungsweise "Konstablerwache" um etwa 40 Meter in die Darmstädter Landstraße in Höhe der Eisenbahnbrücke zurückverlegt. Grund dafür sind Straßenbauarbeiten im Bereich der Haltestelle.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

11.04.18

Bombenentschärfung: U-Bahnen und Busse betroffen

Die Entschärfung einer Bombe wird am heutigen Abend den öffentlichen Verkehr im Riederwald beeinträchtigen. Von 21 Uhr an enden alle Züge der Linie U4 an der Seckbacher Landstraße, alle U7 an der Schäfflestraße. Ab 23 Uhr verkehrt auch die Linie U4 bis Schäfflestraße. Der Abschnitt Schäfflestraße <-> Enkheim ist gesperrt, ein Ersatzverkehr ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Auch zwei Buslinien sind betroffen: die Linie 44 verkehrt von 21 Uhr an zwischen Friedhof Fechenheim, Mainkur Bahnhof und Enkheim, der Nachtbus n5 fährt über Hanauer Landstraße und Ratsweg.

Hintergrund: Die 50 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe, die am Montag bei Bauarbeiten für den Riederwaldtunnel im Stadtteil Seckbach gefunden wurde, konnte in der vergangenen Nacht nicht entschärft werden. Daher ist in der kommenden Nacht ein zweiter Versuch notwendig.

Fahrplanauskunft findet den schnellsten Weg

Die Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) berücksichtigt den geänderten Fahrplan. Über die beste Fahrtmöglichkeit informiert auch das RMV-Servicetelefon unter der Nummer 069 / 24 24 80 24, das rund um die Uhr erreichbar ist.

Die Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)