Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie: S3, S4, S5
28.10.17 - 29.10.17

S3, S4, S5: Busse statt Bahnen auf Teilstrecken und Änderungen in der Nacht vom 28.10. auf 29.10.

Die S-Bahnen nach geänderten Fahrplänen. Auf Teilstrecken verkehren Busse statt Bahnen. Fahrtzeiten ändern und verlängern sich. Grund für die Änderungen sind Oberleitungsarbeiten.
(Stand 23.10.2017, 08:15 Uhr)

Linie: 12, 19
25.09.17 - 29.10.17

Trams 12, 19 - Linienwegkürzungen vom 25.09. 02:00 Uhr bis 29.10. 03:00 Uhr

Es kommt zu Linienwegkürzungen und es verkehren Busse statt Bahnen. Grund dafür sind Gleisbauarbeiten zwischen "Waldfriedhof Goldstein" und "Rheinlandstraße".

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

» weitere Meldungen

traffiQ ist das Regieunternehmen der Stadt Frankfurt am Main für den öffentlichen Personennahverkehr.

traffiQ hat den Auftrag, die Aufgaben und Interessen der Stadt im öffentlichen Personennahverkehr wahrzunehmen.

traffiQ hat das Ziel, einen qualitativ hochwertigen und kundenfreundlichen öffentlichen Personennahverkehr für Frankfurt am Main zu gewährleisten und weiter zu entwickeln.



Ihre Bewerbung an:

traffiQ
Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH

Personalangelegenheiten
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Karriere > Unsere Leistungen

Unsere Leistungen


Abwechslungsreiche Aufgaben

Bei uns gestalten Sie mit: Und zwar den öffentlichen Personennahverkehr und die Mobilität einer Großstadt. Das bedeutet für unsere Beschäftigten, sich kontinuierlich neuen Herausforderungen zu stellen – und diese anzunehmen.

Ganz im Sinne des Handwerks sind Anpacken und Eigeninitiative gefragt. Damit entwickeln wir nicht nur den öffentlichen Personennahverkehr und die Mobilität in Frankfurt am Main, sondern auch unsere Beschäftigten sich selbst fachlich und persönlich weiter.

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang

Vergütung und Altersvorsorge

Wir bieten unseren Beschäftigten eine angemessene Vergütung und Altersvorsorge in einem zukunftsfähigen Arbeitsumfeld:

  • traffiQ ist Mitglied im kommunalen Arbeitgeberverband und wendet den TVöD (VKA) an.
  • Das monatliche Entgelt richtet sich nach der Entgeltgruppe und der Entgeltstufe. Die Entgeltgruppe wird in Abhängigkeit von den Tätigkeiten und Anforderungen bemessen. Maßgeblich für die Entgeltstufe ist die vorhandene einschlägige Berufserfahrung.
  • Für vereinbarte und erreichte Ziele wird im März eine Leistungsprämie nach den Regularien des TVöD gewährt.
  • Die gemäß TVöD vorgesehene Jahressonderzahlung wird im November geleistet.
  • Für die Nutzung des ÖPNV wird monatlich ein Job-Ticket zur Verfügung gestellt.
  • Alle Beschäftigten sind bei der Zusatzversorgungskasse der Stadt Frankfurt am Main (ZVK) versichert und erhalten mit dem Eintritt des gesetzlichen Rentenfalls eine Zusatzrente von der ZVK, wenn mindestens fünf Jahr in die ZVK eingezahlt wurde oder andere Zeiten anzurechnen sind.
  • Im Rahmen von Entgeltumwandlung werden weitere Altersvorsorgemöglichkeiten angeboten.

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang

Personalentwicklung

  • Der Start im Unternehmen beginnt für alle neuen Beschäftigten mit einer strukturierten Einarbeitung. Für alle fachlichen und persönlichen Fragen wird ein/e feste/r Ansprechpartner/in benannt.
  • In regelmäßigen Personalentwicklungsgesprächen wird zwischen den Beschäftigten und den Bereichsverantwortlichen der aktuelle Stand besprochen sowie Personalentwicklungsmaßnahmen angestoßen und finanziert. Neben den fachlichen Kompetenzen stehen auch persönliche und soziale Fähigkeiten im Fokus. Die Übernahme von neuen Aufgaben oder die Mitarbeit in einem Projekt können ebenso der Weiterentwicklung dienen, wie eine Fortbildung oder ein persönliches Coaching.
  • Darüber hinaus gehende Weiterbildungsmaßnahmen, die Beschäftigte auf eigene Initiative in ihrer Freizeit absolvieren, können unter bestimmten Voraussetzungen mit einem finanziellen Zuschuss gefördert werden.

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang

Gesundheitsmanagement

Wir sorgen für gesunde Arbeitsbedingungen und beugen berufsbedingten Belastungen vor. Hierzu gehören:

  • regelmäßige Gesundheitstage
  • Kursangebote in der Mittagspause
  • Zuschüsse für privat besuchte Gesundheitskurse.

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang

Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit

Wir haben eine sehr flexible Arbeitszeitregelung, die es unseren Beschäftigten ermöglicht, Beruf, Freizeit und Familie miteinander zu vereinbaren:

  • Die Arbeitszeit kann montags bis freitags im Zeitfenster von 6 Uhr bis 21 Uhr im Büro oder in besonderen Fällen auch zuhause geleistet werden.
  • Eine feste Kernzeit gibt es nicht. Arbeits- und Abwesenheitszeiten werden im Team abgestimmt.
  • Es können, vorausgesetzt die Art der Arbeit lässt dies zu, auch Arbeitszeitguthaben angespart und stunden-, tage- oder wochenweise ausgeglichen werden.
  • Auf Antrag kann die Arbeitszeit reduziert werden, wenn Kinder betreut oder Angehörige gepflegt werden müssen. Auch in anderen Fällen versuchen wir Teilzeitarbeit zu ermöglichen.

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang