Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie: S1, S2
24.10.17 - 24.10.17

S1, S2: Störung beendet (Stand 24.10., 11:13 Uhr)

Es kann noch zu Verspätungen kommen. Grund dafür ist eine vorangegangene Störung an der Strecke im Bereich Höchst.

Linie: S3, S4, S5
28.10.17 - 29.10.17

S3, S4, S5: Busse statt Bahnen auf Teilstrecken und Änderungen in der Nacht vom 28.10. auf 29.10.

Die S-Bahnen nach geänderten Fahrplänen. Auf Teilstrecken verkehren Busse statt Bahnen. Fahrtzeiten ändern und verlängern sich. Grund für die Änderungen sind Oberleitungsarbeiten.
(Stand 23.10.2017, 08:15 Uhr)

Linie: 12, 19
25.09.17 - 29.10.17

Trams 12, 19 - Linienwegkürzungen vom 25.09. 02:00 Uhr bis 29.10. 03:00 Uhr

Es kommt zu Linienwegkürzungen und es verkehren Busse statt Bahnen. Grund dafür sind Gleisbauarbeiten zwischen "Waldfriedhof Goldstein" und "Rheinlandstraße".

» weitere Meldungen

Tarifbestimmungen
RMV - Tarifbestimmungen
Beförderungsbedingungen
Gemeinsame Beförderungsbedingungen
Wenn Sie noch weitere Fragen haben ...
RMV-Servicetelefon

069 / 24 24 80 24
täglich rund um die Uhr

Persönliche Beratung

Verkehrsinsel
Mobilitätszentrale
An der Hauptwache/Zeil 129
60313 Frankfurt am Main

Montag bis Freitag:
9 bis 20 Uhr
Samstag: 9.30 bis 16 Uhr

Verkehrsinsel - Ihre Mobilitätszentrale an der Hauptwache
RMV_10-Minuten-Garantie_140
 
10-Minuten-Garantie Sie sind an Ihrem Ziel mit mehr als 10 Minuten Verspätung angekommen? Reklamieren Sie hier Ihre Fahrt.
Sie sind hier: > Startseite > Fahrkarten > eTicket RheinMain

eTicket RheinMain

Das eTicket RheinMain ist eine Chipkarte, auf der Fahrtberechtigungen - also Fahrkarten - abgespeichert sind.

Wochen- Monats- und Jahreskarten nur noch als
eTicket RheinMain auf Chipkarte erhältlich. Diese
Chipkarte bekommt man bei den Vorverkaufsstellen.


eTicket Frankfurt smartcard

Alle RMV-Jahreskarten bereits als eTicket ausgegeben. Diese gibt es - wie gewohnt - in zwei Varianten. Als persönliche und als übertragbare Karte. Außerdem gibt es auch die 9-Uhr-Jahreskarte, ebenfalls in der persönlichen und übertragbaren Variante. Das eTicket hat alle Vorteile der bisherigen Jahreskarte. Die Mitnahmeregelung und der Preisvorteil, zwölf Monate zum Preis von zehn, gelten wie bisher.


Die persönliche Abo-Jahreskarte wird als eTicket mit Foto und Namen der Kunden ausgestattet.

Jede Abo-Jahreskarte ist im eTicket RheinMain-Vertriebssystem erfasst. Damit wird bei Verlust der Karte die Ersatzbeschaffung einfacher. Bei bar bezahlten persönlichen Chipkarten haben die Käufer die Wahl: Sie können entweder vollkommen anonym bleiben oder die Chipkarte auf ihren Namen bei meinRMV registrieren lassen.

Diese Möglichkeit besteht auch bei der übertragbaren Jahreskarte. Neu ist die Möglichkeit, die Jahreskarte bei Verlust sperren zu lassen. Nach vorheriger Registrierung der Chipkarte bei meinRMV oder bei Vorlage der Originalquittung wird die Karte dann schnell ersetzt.

Jahreskarten im Übergangstarif sind zunächst ausgenommen. Diese werden wie bisher in Papierform oder als Plastikkarte ohne Chip verschickt. Die Fernverkehrs-Ergänzungskarte und die Zuschlagkarte/Jahr für die 1. Klasse gibt es hingegen zukünftig im eTicket-Format.

Weitere Informationen zum eTicket

eTicket RheinMain weitere Informationen des RMV eTicket-Kauf bei der VGF weitere Informationen zu häufig gestellten Fragen